SPS PROGRAMMIERUNG

Wir sind gern bereit die Projektierung und Programmierung von Automatisierungssystemen entsprechend Ihrer Vorgaben zu übernehmen.

Aufgrund der umfangreichen Möglichkeiten, erstellen wir vorzugsweise Programme auf CoDeSys basierten Automatisierungssystemen, wie  z.B. Systeme der Firma ABB und WAGO.

Natürlich sind uns Automatisierungssysteme anderer Hersteller auch nicht fremd, treten Sie einfach mit uns in Kontakt und schildern Sie uns Ihren Fall. Unsere Referenzliste finden Sie hier.

Für die SPS-Technik von ABB sind wir zertifizierter Systemintegrator. Daher können wir auch die Softwarepflege für ältere ABB SPS Systeme übernehmen und Altanlagen effizient erweitern oder modernisieren.

CoDeSys Simulation für Silomanagement

Neben der Entwicklung von Steuerungsprogrammen, erstellen wir auch gern auf Sie zugeschnittene Prozessvisualiserungen und Rezeptverwaltungen.

               kundenspezifische Visualisierung für Sepatherm Fernwartung

Darüberhinaus haben wir Erfahrungen bei der Projektierung von Fernwartungssystemen und dem Daten-Fernaustausch von/zu Produktionsstraßen oder Einzelanlagen zu Datenbanken.

Um Ihre Produktion im  Sinne von Industrie 4.0 wettbewerbsfähig zu machen, erweitern wir Ihre Anlagen gern um Datenbankanbindungen und Datenauswertungsysteme. Spezielle Kundenwünsche setzen wir u.a. mit eigens erstellten JAVA Applikationen um.



 

Die Firma Diekmann - Industrie- und Leistungselektronik ist ebenso gern bereit Ihnen Komplettangebote mit allen benötigten Komponenten für Ihr Automatisierungskonzept  zu erstellen.

Vorzugsweise verwenden wir bei der Neuerstellung von Anlagen die Steuerungen von ABB Automation Products. Auf Wunsch sind auch Geräte anderer Hersteller möglich, wie zum Beispiel ein System der Siemens S7 oder WAGO Familie.

 

Bisher wurden Teil-, oder Vollautomatisierungen sowie Modernisierungen in folgenden Bereichen durchgeführt:

 

  • Anlagen zur Lebensmittelproduktion und Mühlensteuerung mit Rezeptverwaltungen, Silo Management und Linienführungen.
     
  • Anlagen zur Metallbearbeitung mit positionierbaren Antrieben (auch über mehrachsigem Motion Control)
     
  • Anlagen zur automatischen Einlagerung von Objekten mit positionierbaren Paletten Paternostern und Hubwerken sowie Palettenruf über Transponder
     
  • Krananlagen mit Gleichlauf- und Abstandsregelung sowie geregelter Katzfahrt für die Minimierung der Lastpendelung bei kurzen Anlauf- und Verzögerungszeiten
     
  • Automatische Feuerwehrtechnik Equipment Waschanlagen und Prüfstände
     
  • Zeitdiskrete Prozesse mit Stanzen und Sortiermaschinen in der Verpackungsmittelindustrie
     
  • Gärresteverwertungsanlangen zur effektiven Abwärmenutzung
    von BHKWs inkl. der Regelung bei der Einbindung in Fernwärmenetze
     
  • Automatisierungen in der Gebäudetechnik (u.a. mit DALI Bussystem)
     
  • Ergänzung bereits automatisierter Produktionsstätten um zusätzliche Sensoren für den Personen- und Materialschutz
     
  • Ergänzung bereits automatisierter Produktionsanlagen um eine Anbindung zur Fernwartung oder Daten-Fernaustausch